• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Franken 

JULIUSSPITAL Silvaner Edition 2018

Qualitätswein

Typus:
zartfruchtiger Weißwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
12,5% Vol.
Geschmack:
Düfte von Nashibirne, Ananas und weißen Blüten kommen zum Vorschein. Die Säure ist deutlich spürbar und knackig, der Wein wirkt sehr harmonisch, rund und frisch.
Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen »« Weniger Information anzeigen
Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
 
7,90 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(10,53 €/l)
Franken Deutschland

350 Jahre Silvaner

„Tief und rein wie ein Glockenton“, so charakterisierte Kurt Tucholsky den Franken-Silvaner. Und bedauernd fügte er hinzu: „Schade, dass man eine solche Köstlichkeit nicht streicheln kann.“ Das Juliusspital darf sich das größte Silvaner-Weingut Deutschlands und sogar der Welt nennen. Auf 70 Hektar steht die im Jahr 2009 gefeierte Sorte auf Würzburger Einzellagen in der fränkischen Schichtstufenlandschaft.

Eine Erwähnung im Casteller Archiv belegt 1659 nachweislich das erstmalige Pflanzen von 25 Stöcken am Steigerwald.

Seit vielen Generationen mit dieser Rebe vertraut, gehört das Würzburger Juliusspital auch zu den Silvaner-Vorzeigebetrieben. Diesen Ruf hat sich das Haus deshalb verdient, weil die Kellermannschaft großen Wert darauf legt, die Trauben auf das Pfleglichste zu behandeln. Eigens installierte sie einen riesigen Lastenaufzug, der das Rebgut in die luftige Höhe von 13 Metern befördert. Von hier aus gleitet es sanft in die Presse. Das für die Trauben strapaziöse Pumpen entfällt auf diese Weise. Die Moste enthalten weniger Trübstoffe, was die Weine aromatischer und feiner macht.

Juliusspital in Würzburg

Nicolaus Frauer, Önologe im Juliusspital seit Sommer 2011, befand sich auf einer Sprachreise in Avignon, als er im Alter von 16 Jahren erstmals bewusst mit Wein in Berührung kam. Nach dem Abitur wuchs dieses Interesse zum Berufswunsch des Weinmachers und er begann seine internationale Weinbau-Karriere. Er hat es nicht bereut: „Bei diesem Beruf kommt nie Langeweile auf, da er extrem vielseitig ist und eine ungeheure Dynamik bietet.“


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
Bitte warten ...
ohne Preise drucken