Warum verzichten wir im Depot weiterhin aufs Verkosten? 

Weil Ihre Gesundheit oberste Priorität besitzt und die Hygieneregeln einen Mund-Nasen-Schutz für den gesamten Aufenthalt im Depot vorschreiben. 

Probieren Sie Ihre Weine in Ruhe zu Hause – wir garantieren Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht. 

Burgund 

BAILLY LAPIERRE Brut 0,375 Liter 2017

Crémant de Bourgogne Appellation d'Origine Contrôlée

Typus:
kräftiger Schaumwein
Rebsorte:
Alkoholgehalt:
12,0% Vol.
Notiz:
Gibt es etwas Schöneres, als in guter Gesellschaft mit einem feinen Glas Crémant de Bourgogne anzustoßen? Kaum, vor allem dann, handelt es sich um den Blanc de Noirs Brut von Bailly Lapierre. Denn der hochfeine Schaumwein ist meisterlich komponiert! Das fängt mit der feinen Perlage an, setzt beim anregenden Bouquet nach Brioche, grünen Birnen, Pfirsich und Quitte fort und findet mit einem herrlich ausgewogenen Geschmack am Gaumen seinen Höhepunkt. Ein Crémant auf höchstem Niveau
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen
Menge:      Flasche(n)
vorübergehend nicht lieferbar
 
6,95 €
pro 0,375 l Flasche, inkl. MwSt.
(18,53 €/l)
Crémant de Bourgogne Frankreich

Glückliches Kellerkind

Betritt man den Keller von Bailly Lapierre – einen verwinkelten, sehr alten unterirdischen Steinbruch – hält man unwillkürlich den Atem an. Und das nicht nur wegen der beeindruckenden Reihen reifender Crémant-Flaschen … Der Ort strahlt fast etwas Magisches aus. Dass er nebenbei auch optimale Bedingungen zur Lagerung hochwertiger Schaumweine bietet, dies spürt man spätestens, wenn man nach einiger Zeit zu frösteln beginnt.

Dieser Crémant de Bourgogne wird mit traditioneller Flaschengärung aus hunderprozent  Pinot Noir erzeugt. Wie es sich für einen hochwertigen Schaumwein gehört, findet die Lese per Hand statt und man liest die Trauben zum optimalen Zeitpunkt. Nach der Assemblage reift der Wein mindestens 18 Monate auf der Hefe, wird dabei regelmäßig gerüttelt, bis sich das Hefedepot vollständig im Hals abgesetzt hat. Danach wird der Crémant degorgiert mit Dosage endgültig verkorkt.

Ein klassischer Blanc de Noirs, der seinem berühmten französischen Bruder in nichts nachsteht und in der halben Flasche perfekt als Aperitif für Zwei geeignet ist.

Caves Bailly Lapierre in St-Bris-le-Vineux

Die Cave Bailly Lapierre, ganz im Norden des Burgunds und nur eineinhalb Autostunden von Paris entfernt, ist eine ungewöhnliche Genossenschaft, weil sich die Menschen, die dort arbeiten, gut verstehen; ihre 80 Mitglieder haben einen Sonderfall geschaffen. Alle 80 sind nämlich gestandene und unabhängige Winzer in den Dörfern Saint-Bris-le-Vineux, Chitry le Fort, Irancy und Coulanges-la-Vineuse.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4,3 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jahrgang: 2016
Egal in welcher Größe, sehr empfehlenswert. Schöne feine, aber nicht zu überladene Kohlensäure. Preislich kann er auch mit höheren Pricklern mithalten. Lediglich etwas säuerlich (hat uns nicht gestört, ist halt Geschmacksache).
Jahrgang: 2016
Aber Hallo, der ist genauso gut wie die größere Flasche mfg J. Sch.
Jahrgang: 2015
Ein feiner, fruchtiger Schaumwein, der in dieser Flaschengröße gut als Aperitif zu zweit getrunken werden kann.
Jahrgang: 2015
Top Preis-Leistungs-Verhältnis .
Jahrgang: 2015
Einfach nur lecker und vom Preis her okay.
Jahrgang: 2015
prickeln muss es... sehr gut
Jahrgang: 2015
Einfach köstlich!
Jahrgang: 2015
immer wieder gern
Jahrgang: 2013
Ein Eleganter Tropfen, trocken mit einer leichten Fruchtnote.
Jahrgang: 2012
Das ist ein feines Tröpfchen, angenehm trocken
Jahrgang: 2011
Ein guter Cremant.
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Rezepte
1. Rezepte-Tipp
Holderküchle
Zutaten für 6 Personen

12 schöne, voll erblühte Holunder-Blütendolden  •  Puderzucker  •  100 g Mehl  •  2 Eier  •  60 g zerlassene Butter  •  2 El Zucker  •  1 Prise Salz  •  1/8 l Mineralwasser oder Sekt

Zubereitung

1. Die Holunder-Blüten vorsichtig ausschütteln oder kurz abbrausen und trocknen lassen.

2. Mehl, Eier, Butter, Zucker, Salz und Mineralwasser/Sekt mit einem Schneebesen zu einem glatten, relativ dünnflüssigen Teig verrühren.

3. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen und dann nochmals aufschlagen.

4. In einem Topf oder einer nicht zu flachen Pfanne Butterschmalz erhitzen. Das Schmalz sollte etwa 2 bis 3 cm hoch im Topf stehen.

5. Die Dolden in den Teig tauchen, etwas abtropfen lassen und dann ausbacken, bis der Teig goldgelb ist.

6. Die fertigen Küchle kurz zum Abtropfen auf Küchenkrepp legen, dann mit Puderzucker bestäuben und sofort lauwarm servieren.

7. Das Resultat schmeckt vorzüglich und ist den meisten Gästen unbekannt.

Tipp: Ein herb-fruchtiges Aroma bingt auch das Getränk noch ein: Kir Royal - aus Crème de Cassis und Crémant de Bourgogne Bailly Lapierre.

Aus dem Kundenkochbuch 1, 2002

2. Rezepte-Tipp
Marinierte Hummerkrabben mit Sauce Aioli
Zutaten für 3 - 4 Personen

16-20 Hummerkrabbenschwänze  •  frische Kräuter (Estragon,  •  Petersilie, Schnittlauch)  •  Zitrone  •  eine Flasche trockenen Sekt

Für die Aioli:

10 Knoblauchzehen  •  1/2 TL feines Meersalz  •  2 Eigelb  •  250 ml natives Olivenöl extra  •  1 EL Zitronensaft  •  1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitung

1. Die Hummerkrabbenschwänze in Zitrone, Olivenöl und nicht zu fein gewiegter Petersilie sowie etwas Estragon für gute zwei Stunden gekühlt marinieren.

2. Den Knoblauch schälen, pürieren, mit dem Salz vermischen und gut mit dem Eigelb verrühren.

3. Unter ständigem Rühren das Olivenöl in feinem Strahl hinzufügen, so dass man eine feste Creme erhält.

4, Schließlich mit Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken!

5. Nun die Hummerkrabbenschwänze in leicht aufgeschäumter Butter - sie haben durch die Marinade genug Öl - unter regelmäßigem Wenden anbraten.

6. Mit etwas Zitrone und Sekt ablöschen, und mit fein gewiegtem Schnittlauch bestreuen (harmoniert sehr gut mit dem Estragon). Mit der Aïoli servieren und Weißbrot dazu reichen.

Tipp: Reichen Sie zur Säuberung der Hände Schälchen mit warmen Wasser und Zitronenscheibe.

Quelle: Aus dem Kundenkochbuch 2, 2003, zum Thema "Mediterrane Sommerküche"

Gratinierte Austern
3. Rezepte-Tipp
Gratinierte Austern
Zutaten für 4 Personen

24 Austern  •  200 ml Weißwein  •  20 ml Champagneressig (Ersatz: Weißweinessig)  •  40 g Schalottenwürfel  •  je 1 Zweig Estragon und Kerbel  •  1/2 TL weiße Pfefferkörner  •  3 Eigelbe  •  60 g kalte Butterwürfel  •  Saft von 1 Zitrone  •  1 Msp. Cayennepfeffer  •  Salz  •  Pfeffer  •  Muskatnuss  •  1 EL geschlagene Sahne  •  20 g Butter  •  150 g junger Blattspinat  •  geputzt und gewaschen

Zubereitung

1. Die Austern auslösen, dabei das Austernwasser auffangen und durch ein Sieb gießen. Kochen Sie in einem Topf Weißwein, Essig, 20 g Schalottenwürfel, Kräuter und Pfefferkörner auf, reduzieren Sie die Flüssigkeit um die Hälfte und gießen Sie sie durch ein feines Sieb.

2. Eigelbe und Austernwasser über einem Wasserbad leicht schaumig schlagen, die Reduktion zufügen und kräftig aufschlagen. Die kalte Butter einmontieren und die Sauce mit Zitronensaft, Salz, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken. Die geschlagene Sahne unterheben.

3. Die übrigen Schalottenwürfel in Butter anschwitzen, den abgetropften Spinat kurz mitdünsten, würzen und in die Austernschalen füllen. Je 1 Auster auflegen, mit der Sauce übergießen. Gratinieren Sie die Austern bei Oberhitze im vorgeheizten Ofen etwa 5 Minuten, bis sie schön goldbraun sind. Herausnehmen und servieren.

Quelle: Das große Teubner Kochbuch, TEUBNER Verlag

4. Rezepte-Tipp
Kohlrabi-Lachs-Carpaccio mit Pesto
Zutaten für 4 Personen

Für das Pesto:

1-2 Bund Basilikum  •  1 EL Pinienkerne  •  1 Knoblauchzehe  •  3 EL Olivenöl  •  30 g geriebener Parmesankäse  •  Salz  •  Pfeffer

Für das Carpaccio:

ca. 400 g Kohlrabi  •  ca. 150 g Räucherlachs  •  1 Zitrone  •  3 EL Olivenöl  •  Salz  •  Pfeffer  •  1 Bund Basilikum

Zubereitung

1. Basilikumblätter, Pinienkerne und die durchgepresste Knoblauchzehe im Mixer pürieren. Nach und nach das Olivenöl hinzufügen und den Parmesankäse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben schneiden. Lachs in feine Streifen zerteilen. Beides dekorativ auf Tellern anrichten.

3. Zitrone auspressen, den Saft mit Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren.

4. Das Dressing über das Kohlrabi-Lachs-Carpaccio träufeln. Mit Basilikumblättern garnieren. In die Mitte jedes Tellers 1 EL Pesto setzen.

Dazu frisches Baguette servieren.

Quelle: Aus dem Kundenkochbuch 2, 2003, zum Thema "Mediterrane Sommerküche". Das Rezept stammt von unserer Kundin Katja Beer aus Niedernhausen.



Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
ohne Preise drucken