3 % + 3 % Bonus

Mehrwertsteuer gesenkt, Bonus erhöht! Statt wie bisher 3 % schreiben wir Ihnen nun weitere 3 % in Form von Bonuspunkten gut. Gilt mit Mein Jacques’-Kundenkarte bis 31.12.2020! 

Bestätigen Sie einfach im Bestellprozess, dass Sie die kostenlose Mein Jacques’-Kundenkarte nutzen möchten. 

Chile 

MONTES Sauvignon Blanc 2019

Valle de Aconcagua, Aconcagua, Denominación de Origen

Typus:
fruchtbetonter Weißwein
Alkoholgehalt:
13,5% Vol.
Notiz:
Sehr frischer und fruchtbetonter Sauvignon Blanc. Im Duft erkennt man Schwarze Johannisbeeren, Limette, Stachelbeeren sowie die typischen Zitrusfrüchte. Am Gaumen ist dieser Wein charakterisiert durch seine Eleganz, der fein verbauten Weinsäure und einem erstaunlich langen Nachhall, der von exotischen Früchten geprägt ist.
Importiert durch:
Jacques’ Wein-Depot
Mehr Informationen und Analysewerte anzeigen
Menge:      Flasche(n)
vorübergehend nicht lieferbar
 
7,10 €
pro 0,75 l Flasche, inkl. MwSt.
(9,47 €/l)
Valle de Aconcagua Chile

Sauvignon in Bestform

Winzer Aurelio Montes junior schätzt die Aconcagua Costa, von der die Trauben für diesen Sauvignon Blanc stammen, sehr. Liegt sie doch nur rund sieben Kilometer vom Pazifischen Ozean entfernt. Das Klima ist mediterran, doch die Nähe zum Meer bringt stetig kühle Winde, was den Weinen eine herrliche Frische verleiht. So auch diesem Sauvignon Blanc! Denn er ist ein Stern unter seinesgleichen und überzeugt mit ausgeprägtem Duft, der typisch für die Sorte ist.

Wie immer ziert der Engel das Etikett der Flasche. Er ist seit jeher das Symbol der Winzerfamilie Montes, steht für den Zusammenhalt der Familienmitglieder und dient als Glücksbringer im Weinbau. Dass diese Strategie einmal mehr funktioniert hat, zeigt der knackige Sauvignon Blanc eindrucksvoll. Auf dem Etikett steht passenderweise „Montes Colección de Familia“. Aurelio erzählt: „Der Name soll die Anlässe vermitteln, für die dieser Wein gedacht ist: Er soll mit Freunden und Familie in entspannter Atmosphäre genossen werden.“ Entspannt verkosten können Sie den Wein natürlich auch im Depot.

Aurelio Montes in Santa Cruz

Aurelio Montes, einer der bekanntesten und anerkanntesten Winzer und Önologen Chiles und hat sich bereits einen Platz in der Weingeschichte seines Landes gesichert. Vor wenigen Jahren weitete er sein Engagement auf ein anderes wichtiges Weinland Südamerikas aus: Argentinien. Auch hier feiert er viele Erfolge. Doch Star-Allüren kennt er nicht, er hat sich seine herzliche und direkte Art bewahrt.


Mehr erfahren »
Kunden-Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4,2 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jahrgang: 2019
Fruchtig- frischer Geschmack perfekt für jemand der keinen süßen, aber auch keinen zu trockenen Weißwein mag.
Jahrgang: 2019
fruchtig, angenehm
Jahrgang: 2018
Ein wunderbarer Weißwein, der gehobenen Geschmacksklasse. Ein Sauvignon Blanc, der einen tollen Geschmack und eine ungewöhnliche tiefe für einen Weißwein hat, was Ihm aber sehr gut steht. Tolle fruchtige Aromen nach Aprikose und Gras... ein Weißwein, der auch im Winter schmeckt.
Jahrgang: 2018
Sehr schöner, fruchtiger Wein.
Jahrgang: 2018
Frisch und fruchtig, aber zuviel Säure für mein Geschmack.
Jahrgang: 2018
Ich fand den 2018 nicht so gut wie den 2017. Trinke gerne Sauvignon Blanc wegen der geringen Säure. An der Nasen erfrischen fruchtig riechend, aber im Abgang eher kurz. Geschmaklich aber ok.
Jahrgang: 2018
Aromatischer, frischer und knackiger Sauvignon Blanc. Grüne Nase mit Gras und Brennessel, Holunder, weiße Bohnen aus der Dose. Mineralisch und kräutrig, mit lebhafter frischer Säure. Angenehm herb, mit mittellangem Abgang.
Jahrgang: 2018
Frischer, grasiger Geruch, der aber für mich schon zu viel Säure enthält. Fenster sind vielversprechend. Kräftiger Alkohol kombiniert spritzige Frische. Aber der Geschmack nach Muskat und Stachelbeere ist mir zu stechend. Im Vergleich zu Montes Roten daher enttäuschend.
Jahrgang: 2018
Sauvignon Blanc, wie er im Buche steht. Sehr, sehr leckerer Wein für gemütliche "Sommerabende" im Oktober am Feuer ...
Jahrgang: 2017
Rund, fruchtig und sehr harmonisch - außergewöhnlich gutes Preis-Leistungsverhältnis
Jahrgang: 2017
Ein stimmiger und guter Weisswein - aber keine geschmackliche Offenbarung. Für einen Sauvignon Blanc fehlt mir hier das charakteristische.
Sie bewerten den Jahrgang  
Bewerten Sie diesen Wein
(Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben)
Ihnen stehen noch 450 Zeichen zur Verfügung Autor:

Wir freuen uns, dass Sie unsere Weine bewerten möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Bewertung in kurzen Worten erläutern würden.

Dürfen wir Ihre Bewertung veröffentlichen?

Sie können Ihre Bewertung jederzeit ändern oder löschen.

Hinweise zum Datenschutz.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für das Forum. Sie sind verantwortlich für Ihre Beiträge und dürfen damit insbesondere nicht Rechte Dritter verletzen.

×
Richtlinien für unser Forum
Regeln für die Abgabe von Bewertungen

Schön, dass Sie einen der Artikel aus unserem Onlineshop bewerten möchten. Ihre Meinung — egal ob positiv oder negativ — hilft anderen Kunden und uns, geeignete Produkte auszuwählen. Damit Ihre Meinung für andere Kunden möglichst hilfreich ist, bitten wir Sie, die folgenden Richtlinien einzuhalten.


1. Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung?

Neben Ihrem Gesamturteil, ob Sie einen Artikel weiterempfehlen würden oder nicht, interessiert andere Kunden vor allem, warum Sie diesen Artikel so bewerten. Gerade bei unseren Artikeln spielt der persönliche Geschmack eine große Rolle. Bitte begründen Sie deshalb Ihr Urteil. Bitte bewerten Sie nur Artikel, mit denen Sie selber Erfahrungen gemacht haben.


2. Neu und anders ist besonders spannend

Besonders hilfreich sind Bewertungen von Artikeln, die noch niemand bewertet hat, und neue Aspekte eines Artikels. Beziehen Sie sich nicht auf andere Bewertungen. Ihre Bewertung sollte für sich stehen und ohne andere Texte verständlich sein.


3. Was nicht enthalten sein darf!
Eine gesundheitsfördernde Argumentation in Zusammenhang mit den Begriffen leicht, sanft, mild oder bekömmlich
Schimpfwörter und obszöne Ausdrücke
Faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen
Rechtswidrige Inhalte, z.B. durch Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder Kennzeichenrechten
Persönliche Daten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs
Kommentare, die sich nicht auf das Produkt sondern auf die Lieferung oder Service-Leistungen beziehen. Anregungen und Kritik an unserem Service nehmen wir gerne auf. Schicken Sie diese bitte an unseren Kundenservice.
Verweise auf andere Wein- und Geschenkehandlungen

Unser Bewertungsportal wird unmoderiert betrieben, d.h. wir prüfen nicht die einzelnen Beiträge vor der Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist daher selbst für die von ihm veröffentlichten Meinungen und Inhalte selbst verantwortlich.

Dennoch behalten uns natürlich vor, Bewertungen, die unseren Regeln nicht entsprechen im Nachhinein auf privat (nur für Sie sichtbar) zu stellen oder insgesamt zu löschen. Das geschieht vor allem dann, wenn uns eine Rechtsverletzung mitgeteilt wird, zu deren Löschung wir dann verpflichtet sind.


4. Einsendebedingungen

Alle eingesandten Bewertungen werden alleiniges Eigentum der Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH. Sie gewähren uns mit Einsenden der Bewertung die ausschließliche Lizenz zur zeitlich und örtlich unbeschränkten Weiterverwendung, und versichern, dass die Bewertung frei von Rechten Dritter ist. Ein Rechtsanspruch auf eine Entlohnung jeglicher Art besteht nicht.


5. Meldefunktion

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Bewertungen zu melden, sobald er den Eindruck hat, dass diese gegen unsere Regeln verstoßen bzw. sogar eine Rechtsverletzung enthalten. Bitte nutzen Sie dazu bitte die Meldefunktion direkt neben den Bewertungen und geben Sie dort den Grund für Ihre Meldung mit an. Wir behalten uns vor, nicht auf Ihre Meldung zu reagieren, sofern die Bewertung aus unserer Sicht den Forumsregeln entspricht.


Rezepte
1. Rezepte-Tipp
Tête de Moine mit Feigen
Zutaten

4 mittelgroße frische Feigen  •  Salz  •  frisch gemahlener Pfeffer  •  1 EL Rotweinessig  •  2 bis 3 EL roter Portwein  •  12 Tête-de-Moine-Rosetten (mit der Girolle vom Käselaib zu »Blüten« abgeschabt)  •  12 Walnusskerne  •  einige Blätter Friséesalat

Zubereitung

1. Die Feigen waschen, trockenreiben und in 3 bis 4 mm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen und pfeffern. Den Essig mit dem Portwein verrühren und die Feigen darin 10 Minuten marinieren, herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Die Käseblüten auf Teller verteilen, die marinierten Feigenscheiben daneben anrichten und mit Walnusskernen sowie Friséesalat garnieren und servieren. Wer möchte, träufelt noch etwas Essig-Portwein-Marinade über die Friséeblätter.

Quelle: Das große Buch vom Käse, TEUBNER Verlag

2. Rezepte-Tipp
Victoriabarschfilet im Teigmantel
Zutaten für 4 Personen

1 Päckchen TK-Blätterteig (450 g)  •  2 Victoriabarschfilets  •  1 Limette oder Zitrone  •  4 Karotten  •  1 Bund Frühlingszwiebeln  •  1 Glas Chardonnay (0,1 l)  •  1 Glas Bouillon (0,1 l)  •  2 Eigelb  •  Pfeffer aus der Mühle  •  Feldsalat

Zubereitung

1. 4 Blätterteig-Scheiben ausrollen (das Nudelholz dabei gut bemehlen) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

2. Die Victoriabarschfilets säubern, mit Zitrone säuern und salzen. In insgesamt 4 Stücke teilen und auf je eine Hälfte der Blätterteig-Scheiben legen.

3. Das Gemüse putzen, die Karotten in Stifte schneiden, die Frühlings-zwiebeln in Ringe schneiden, alles zusammen in Butter andünsten und mit wenig Chardonnay ablöschen. Dann noch ca. 5 Minuten dünsten. Mit etwas Bouillon und Pfeffer aus der Mühle ab-schmecken.

4. Das Gemüse auf den Fischfilets verteilen, die Teigscheiben an den Rändern mit Eigelb bestreichen und "zuklappen", so dass daraus eine Tasche entsteht. Die Enden gut zudrücken. Mit dem restlichen Eigelb die "Taschen" bestreichen. Die überstehenden Ränder gegebenenfalls mit einem Teigrädchen abrollen.

5. Bei ca. 200 °C 25 Minuten im Ofen garen.

6. Die vorgewärmten Teller mit Feldsalat und Limette/Zitrone garnieren und mit dem gleichen Wein, der zum Ablöschen verwendet wurde, servieren.

Quelle: Aus dem Kundenkochbuch 1, 2002



Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Region & Reisetipps
ohne Preise drucken