Negroamaro

Mehr erfahren

Charakteristische Aromen: Kirsche, Schwarze Johannisbeere, Schokolade, Minze

Der „Schwarzbittere“ aus Apulien. Insbesondere aus der DOC Salice Salentino am Stiefelabsatz stammen die bekanntesten Vertreter. Aufgrund der konzentrierten Struktur früher gerne als Verschnittpartner verwendet, kommt er mittlerweile sortenrein in die Flasche. Von „bitter“ ist in dem fleischig-samtigen tiefroten Wein keine Spur. Im Gegenteil, Negroamaro ist aufgrund seines beerigen Duftes und seines runden Geschmacks sehr beliebt. Den Namen „bitter“ verdankt er lediglich seinem hohen Tanningehalt. Seine Weine haben in der Regel einen hohen Alkoholgehalt und sind lange lagerfähig.

Filter

Preis

bis
Land
Weinstil

Sortierung
Schließen
* Alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei ab 50 Euro mit Mein Jacques’-Kundenkarte, innerhalb Deutschlands (s. Versand & Zahlung). | Kein Verkauf von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren.
** Jacques’ Wein-Depot wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch GfRS mbh - DE-ÖKO-039