• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Seltene Weine – Wein Raritäten

Seltene Weine – Wein Raritäten

Viele unserer Winzer hüten eine kleine Schatzkammer mit Weinen, die ihnen besonders am Herzen liegen. Raritäten, die nur einem handverlesenen Kreis vorbehalten sind. Durch unsere langjährige Zusammenarbeit können wir Ihnen eine Auswahl dieser edlen Weine anbieten. Erleben Sie die Qualitätsphilosophie unserer ambitionierten Winzer in Reinkultur. Verständlicherweise sind diese Weinschätze nur in geringen Mengen verfügbar und nur auf Bestellung lieferbar.

Seite:
Seite:

Um zur Weinrarität zu werden, muss ein Wein nicht unbedingt Altersrekorde brechen. Dennoch ist eine Flasche aus dem vierten Jahrhundert wie im Historischen Museum der Pfalz in Speyer sicher etwas ganz Außergewöhnliches, jedoch gewiss verdorben. Im Gegensatz dazu war ein 1540er, dessen letzte Flasche heute in Würzburg steht, 1961 noch ebenso trinkbar wie ein 2010 vom Meeresgrund geborgener 1780er Champagner.

Weinraritäten als Geschenk zu einem besonderen Ereignis

Weinraritäten, die der Kenner erwerben oder ersteigen kann, haben sehr häufig viele Jahrzehnte auf dem Buckel. Das macht allerdings nur aus sehr hochwertigen Weinen eine Rarität. Gewöhnliche Weine haben in der Regel ihre beste Zeit nach deutlich weniger als einem Jahrzehnt hinter sich. Daraus ergibt sich, dass nur seltene Weine zur Rarität werden können und dies oft auch schon in jungen Jahren sind. Um solche Spitzenweine aus einem Jahrhundertjahrgang herzustellen, müssen die Winzer schon ihre ganze Meisterschaft und Sorgfalt einsetzen. Daher wird hier meist nur eine limitierte Menge von einigen Hundert oder tausend Flaschen abgefüllt. Diese Limitierung ist auch naturgegeben, da der Ertrag bester Großer Gewächse aus der Spitzengruppe der Ersten Lagen einfach begrenzt ist. Solche Weine sind immer eine Rarität. Irgendwann bleiben dann nur noch eine Handvoll Flaschen oder Einzelstücke übrig. Je seltener diese Raritäten werden, desto mehr steigt ihr Preis. Für einen 1784 Château Lafite wurden beispielsweise 2010 in Hongkong bei einer Versteigerung umgerechnet rund 200.000 Euro bezahlt.

Weinraritäten eignen sich als Geschenk zu einem besonderen Ereignis. Solche Weine sollten das Potential haben, über viele Jahrzehnte zu reifen. Zum Schutz werden die Flaschen mit einer Mischung aus Kerzen- und Siegelwachs abgedichtet und können zum 18. Geburtstag, zum Studienabschluss, zur Hochzeit oder der Geburt der nächsten und übernächsten Generation feierlich geöffnet werden. Dies beantwortet auch die grundsätzliche Frage, ob diese Raritäten reine Sammlerobjekte oder auch zum Konsum bestimmt sind: Für jeden Wein kommt die Zeit und die Gelegenheit ihn zu genießen.