Zur aktuellen Lage

Im Zeitraffertempo hat sich unser Leben in den letzten Wochen verändert, aber eines bleibt: die Liebe zu gutem Wein! Deshalb tun wir unser Bestes, weiter für Sie da zu sein.

Die Einkaufs-Möglichkeiten in Ihrem Depot finden Sie täglich aktualisiert im Depotfinder. Wenn Sie online bestellen, beachten Sie bitte die deutlich längere Lieferzeit, die wir Ihnen im Warenkorb anzeigen. 

Alles Weitere ist auf einer Übersichtsseite zusammengefasst. 

Weitere Informationen

  • Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Französischer Roséwein

Französischer Roséwein

Die meisten Weintrinker sind mit dem Genuss französischer Roséweine vertraut. Das liegt daran, dass Frankreich eines der bekannteren Weinländer ist. Die Region Côtes de Provence in Frankreich gehört zum größten Roséwein-Produzenten des Landes. Einen ebenso hohen Anteil produzieren Winzer aus der Region Languedoc. Das fruchtige Aroma nach Erdbeeren, reifen Pfirsichen oder Himbeeren, sorgt in Kombination mit der Art der Kelterung für einen ausgewogenen Geschmack mit leicht bitterer Note. Französische Roséweine kommen aus Gegenden, die Languedoc, Bordeaux und das Weinbaugebiet Rhône zu seinen Nachbarn zählen.

Mehr lesen »

Seite:
ASTELIA Flamant Rose 2019
Mit Mein Jacques’ Kundenkarte
11,90 € statt 13,90 €*
(15,87 €/l statt 18,53 €/l)
Preis gültig bis 19.04.2020
Seite:

Roséwein aus der Côtes de Provence

Die meisten Roséweine stammen aus der Region Côtes de Provence und werden dort auch gekeltert. Ein großer Anteil der Produktion wird für Roséwein verwendet. Damit gehört die Region Côtes de Provence in Frankreich zum größten Roséwein-Produzenten. Ein enormer Anteil der weltweit produzierten Roséweine kommt von dort. Es gibt unter anderem auch einen sehr guten Roséwein aus der Region Languedoc. Was macht den Roséwein aus der Côtes de Provence so beliebt? Es ist nicht nur das fruchtige Aroma nach Erdbeeren, Bananen, reifen Pfirsichen, Zitronen, Mandarine oder Himbeere. Die Art der Kelterung aus blauen oder roten Trauben nach Weißweinart ist eine Kunst. Wer Roséweine liebt, der richtet sich auch nach der Farbe des Weines. Ein Roséwein von der Côtes de Provence entspricht, wie der Name schon verlauten lässt, der Farbe "Rosé". Nahezu alle Roséweine aus der Provence sind fruchtig, trocken und von einer eleganten hellen Farbe.