Zur aktuellen Lage

Im Zeitraffertempo hat sich unser Leben in den letzten Wochen verändert, aber eines bleibt: die Liebe zu gutem Wein! Deshalb tun wir unser Bestes, weiter für Sie da zu sein.

Die Einkaufs-Möglichkeiten in Ihrem Depot finden Sie täglich aktualisiert im Depotfinder. Wenn Sie online bestellen, beachten Sie bitte die deutlich längere Lieferzeit, die wir Ihnen im Warenkorb anzeigen. 

Alles Weitere ist auf einer Übersichtsseite zusammengefasst. 

Weitere Informationen

  • Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Französischer Weißwein

Französischer Weißwein

In Frankreich ist eine Vielzahl an weißen Rebsorten anzutreffen. Die gesamte Produktion macht einen enormen Anteil des französischen Weines aus. Beim Vergleich mit dem Angebot im Weinhandel erstaunt diese Zahl zunächst. Allerdings ist dabei zu bedenken, dass der größte Teil dieser Weißweine für die Destillation von Cognac, Armagnac und Co. verwendet wird. Die sehr häufig angebaute weiße Rebsorte Ugni Blanc wird sehr gerne als Partner in einer Cuvée eingesetzt.

Mehr lesen »

Seite:
RIBETON Blanc 2019
Mit Mein Jacques’ Kundenkarte
4,80 € statt 5,20 €*
(6,40 €/l statt 6,93 €/l)
Seite:

Weißwein aus Frankreich ist eher bekannt als Chardonnay, beispielsweise aus dem Burgund und Sauvignon Blanc, wie er unter anderem in der Weinregion Bordeaux angebaut wird. Ein süßer Weißwein aus Frankreich wird neben Sémillon und Muscadelle auch aus Sauvignon Blanc in den Weinanbaugebieten Barsac und Sauternes im Südwesten gewonnen. Im Ergebnis entstehen komplexe Weine, die Vanille-, Honig-, Aprikosen- oder auch Mangoaromen vereinen können.

Anbaugebiete für Weißweine in Frankreich

Ein weiteres Weinanbaugebiet, das vor allem wegen seiner trockenen, habtrockenen und süßen Weißweine berühmt ist, ist das langgestreckte Loiretal oder Val de Loire. Eigentlich handelt es sich dabei um einen sich über mehrere hundert Kilometer erstreckenden Verbund von Anbaugebieten, zu denen von West nach Ost die Großregionen Pays Nantais, Anjou-Saumur, Touraine und Centre sowie die südliche Loire gehören. Im Elsass spielt der Riesling eine besondere Rolle. Vornehmlich in den nördlichen Anbaugebieten Frankreichs finden sich auch die Rebsorten Weißburgunder, der hier Pinot blanc heißt, und Riesling. Das außergewöhnliche am Riesling aus dem Elsass ist, dass die von den Moselweinen her bekannte Traube in Frankreich nur in dieser Region sowie in einem kleinen Teil Lothringens zugelassen ist.