Degustationsmenü ABGESAGT! Weihnachtsmenü bei Berens am Kai

Restaurant Berens am Kai, Kaistraße 16, 40221 Düsseldorf-Hafen

Sonntag, 29. November 2020, Beginn 19:30 Uhr

Kostenbeitrag: 125,00 € pro Person

Anmeldung erforderlich

Jetzt anmelden



Seit weit über 20 Jahren gehört der Bourgeuil Schüler Holger Berens zu den besten Köchen Düsseldorfs. Er setzt auf Moderne, das gilt für das schöne, in diesem Jahr aufgefrischte, Interieur ebenso wie für die Küche. Letztere ist intensiv, aromenreich, die Produkte sind von Top-Qualität, urteilt der Guide Michelin und belohnt Berens’ Küche seit Jahren mit einem Stern. Viele Jahre schon sind wir bei Holger Berens zu Gast und finden, dass sich seine Küche zwischen klassischer Tradition und mutiger Kreativität stets weiterentwickelt hat. So sieht das auch der Gault Millau, der seine Küche mit 16 Punkten auszeichnet. Sie dürfen sich auf ein außergewöhnliches Menü mit ebenso außergewöhnlichen Weinen freuen.

Aperitif: KLOSTER EBERBACH Riesling Brut, Sekt b.A. Rheingau
Hummer Thermidor

Tourte vom Wildaal | Kräutersalat
WINTER Riesling Reserve 2011, Qualitätswein Rheinhessen

Tranche vom St. Pierre | Kalbskopfragout | Graupen
LE MORTELLE Botrosecco, Maremma Denominazione di Origine Controllata

Pfeffer und Rücken vom Wildhasen | Pastinake | Feigen | gebrannter Kohl
LES GRÈS Ollieux, Corbières-Boutenac Appellation d'Origine Protégée

Blutorange | karamellisierte weiße Schokolade | Mandelknusper
DOMAINE les Terrasses 2015, Jurancon Appellation d'Origine Contrôlée

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Ihnen.

 

Ihre verbindliche Anmeldung nehmen wir gerne bis 24.11.2020 unter Telefon 0211/3982859 entgegen.

Der Betrag kann ausschließlich bar oder per Scheck in Ihrem nächstliegenden Jacques\' Wein Depot gezahlt werden.

Sollte bis zum 25. November 2020 keine Zahlung eingegangen sein, verfällt Ihre Anmeldung leider.



Jacques’ Wein-Depot Düsseldorf-Unterbilk

Bilker Allee 49
40219 Düsseldorf-Unterbilk

Tel.: 0211/3982859
Fax: 0211/396902

Zum Depot

Alle Veranstaltungen in diesem Depot
Martin Köbele
Depotinhaber