• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
„Mädelsabend-Lesung“ mit gewissem Extra
Jacques’ Wein-Depot Frankfurt-Bornheim
Donnerstag, 4. April 2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kostenbeitrag: 15,00 € pro Person
Anmeldung erforderlich
Anmeldung in folgenden Depots möglich:
Jacques’ Wein-Depot Frankfurt-Bornheim
Die Autorin P.B. Fuchs
Depotinhaberin Silke Reinhart

Leider war dieser Abend im letzten Jahr ruck-zuck ausgebucht. Deshalb haben wir für dieses Jahr noch einen weiteren Termin auf die Beine stellen können.

„Pembe, eine moderne, gebildete, in Deutschland geborene Frau mit türkischen Wurzeln macht sich auf den Weg zur Suche nach sich selbst. Verheiratet mit einem Arzt, gut situiert, zwei wohlgeratene Töchter, aber… dennoch macht sie sich auf zu einer Sex-Reise zu jungen Männern in die Türkei, die sie vorher über Facebook kennengelernt und nur zu diesem Zweck ausgesucht hat. Sieben Nächte, sieben Männer und sieben Städte. Die Männer, alle bereits irgendwie vertraut, sind nicht nur Lustobjekte, durch sie erfährt Pembe mehr über sich und ihr Leben, das doch mehr zerrissen ist zwischen türkischer Tradition und deutscher Moderne, als sie selbst zugeben würde…“

Die Autorin P.B. Fuchs wurde in einem Dorf im Pontischen Gebirge geboren. Dort wuchs sie auf, bis der Vater seine Familie nach Deutschland holte. In einer mittelgroßen deutschen Stadt in Ostwestfalen kämpfte sie mit der fremden Sprache und hatte Anpassungsprobleme, die sich später als Rebellion gegen die Familie richteten. Heute stellt sie uns ihr Buch „Reise zum Ende der Lust“ vor.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend mit der Autorin.

Begleitet wird die Lesung von einem Glas SOLIGO L’Arcata Prosecco Frizzante, ­Treviso DOC und leckeren türkischen Spezialitäten.

Einen Wein-Ausschank zum fairen Glaspreis gibt es ebenfalls. Außerdem haben wir noch eine kleine Überraschung für Sie. Natürlich sind auch Männer an diesem Abend herzlich willkommen.

Mit Kundenkarte nur 13,– € pro Person.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Ihre verbindliche Anmeldung nehmen wir gerne bis 01.04.2019 unter Telefon 069 / 47 89 20 81, Fax 069 / 36 60 19 57 oder über unser Kontaktformular entgegen.

Bitte begleichen Sie den Betrag bar oder mit EC-Karte. Gerne können Sie den Betrag auch auf unser Konto überweisen. Die Kontoverbindung teilen wir Ihnen bei Buchung mit.

Sollte bis zum 1. April 2019 keine Zahlung eingegangen sein, verfällt Ihre Anmeldung leider.