• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Jazz im Depot
Jacques’ Wein-Depot Dresden-Neustadt
Samstag, 19. Januar 2019, Einlass ab 19:00 bis 22:00 Uhr
Kostenbeitrag: 19,50 € pro Person
Anmeldung erforderlich
Anmeldung in folgenden Depots möglich:
Jacques’ Wein-Depot Dresden-Neustadt
Depotinhaber Martin Wels

Liebe Kundinnen und Kunden,

so facetten- und abwechslungsreich wie unsere Weine präsentiert sich der Jazz von Roger Tietke. An diesem Abend möchten wir eine Brücke zwischen Musik und Genuss schlagen.

Erfahren Sie, wie die Assoziationen musikalisch umgesetzt werden:
eintönig, klar, brillant, purpur, Zitrus, Riesling, goldgelb, holzig, Balance, erdig, Säure, Bernstein, Assemblage, Agraffe, Struktur, Facetten, Schwarze Johannisbeere, Philosophie, Tannine, beerig, Tabak, Süße, Brut, Merlot, Barrique, Eiswein, demi sec, Korken, Karaffe, Karamell, Toast, Apfel, Grau­burgunder, Flaschengärung, Schraubverschluss, Weingeist, Preiselbeere, Vanille, Marzipan, Heu, Aprikose, Körper, cremig, Potenzial, Amphore, Shiraz, Maische, Lagerung, Birne, gekochte Pflaume, exzellent, Appella­tion, Sahne, Clos, Beerenauslese, zart, sekundär, Tränen, Perlage, Feuerstein, langlebig, ältester Wein, Tempranillo, Blüten, Port, Cuvée, zugänglich, klassisch, Eiche, fein, Chardonnay, Hitze, Wurzel, sur lie, Syrah, Reifenoten, Cava, mittel, üppig, hervorragend, schlank, Schokolade, Honig, Lakritze, Rauch, Waldboden, Etikett, keine Eile, trinkreif, Duftkomplex, Zeit, Kabinett, Grenache, Gewürze, mineralisch, Eiswein.

Mit dem freischaffenden Saxophonisten Roger Tietke werden wir einen musikalischen Überraschungsabend verbringen. Neben dem akustischen Genuss erleben wir einige Weine in einer geführten Verkostung.

Stoßen wir noch einmal an auf ein verrücktes, buntes neues Jahr voller Veranstaltungen. Am besten buchen Sie schnell Ihren opulenten Wein-Jazz-Abend.

Wir freuen uns auf Sie.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ihre verbindliche Anmeldung nehmen wir gerne bis 18.01.2019 unter Telefon 0351 / 8 01 31 49, Fax 0351 / 8 01 46 91 oder über unser Kontaktformular entgegen.

Bitte begleichen Sie den Betrag bar oder mit EC-Karte. Gerne können Sie den Betrag auch auf unser Konto überweisen. Die Kontoverbindung teilen wir Ihnen bei Buchung mit.

Sollte bis zum 18. Januar 2019 keine Zahlung eingegangen sein, verfällt Ihre Anmeldung leider.