• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:
Eine kleine Anleitung zum Größenwahn
Jacques’ Wein-Depot Düsseldorf-Pempelfort
Samstag, 14. Juli 2018, Einlass ab 17:30 Uhr
Kostenbeitrag: 15,00 € pro Person
Anmeldung erforderlich
Anmeldung in folgenden Depots möglich:
Jacques’ Wein-Depot Düsseldorf-Pempelfort
Anka Zink
Depotinhaberin Ilona van Kampen

Eigentlich weiß es jeder von uns längst: Jetzt bin ich dran! Für Bescheiden­heit und Zurückhaltung ist die Zeit vorbei. Es wird immer wichtiger, wichtig zu sein, sonst kommt man unter die Räder.

Überall locken Supermodels, Supertalents, Superfood, Superserien, Super­einschaltquoten, Superschnäppchen, Super Bowl, Supervisoren, Super­klima und Supersex. Alle sind super fit, super talentiert, super schön, super jung, super geil, super laut und sogar unsere Regierung ist eine Superkoalition.

Die Normalos sind weg – zumindest aus unserem Viertel und unserer WhatsApp-Gruppe. Aber wir sind da! Gott sei Dank! Jeder für sich ein Unikat und in seiner Welt berühmt. Aber wer ist noch übrig, um uns zu bewundern? Und vor allem wofür? In der Zeit, in der gefragt wird: „Wer hat das gesagt?“ statt „Worum geht es denn eigentlich?“, nimmt Anka Zink in ihrem neuen „Must-Have-Bildungsprogramm“ „Das Ende der Beschei­denheit“ kein Blatt vor den Mund.

Sie haut mit tadellos ausgetüftelten Provokationen kräftig auf den Putz, ehe uns die Digitalisierung restlos in die Überflüssigkeit entlässt und wir selbst zu einem Algorithmus der Belanglosigkeit werden. Besteht am Ende doch Hoffnung, dass man hinter unbescheidener Markttauglichkeits-Hochbegabung irgendwo Spuren von Sachverstand und Haltung erspähen kann? Auf jeden Fall! Unbedingt!

Anka Zink hat den Generalschlüssel zum Größenwahn und jagt die Bescheidenheit mit einem Halleluja zum Teufel. Das wird ein höllischer Spaß für alle, die böses Kabarett mögen, Vorurteile lieben und Ungerechtigkeiten hassen. Ein Programm für alle Bescheidenen, die Unbescheidenheit verdient haben!

Brandneue Texte aus dem neuen Programm der bekannten Kabarettistin werden nur bei uns und nur an diesem Tag vorgestellt und vorgelesen. Im Rahmenprogramm gibt es orientalische Witze und in der zweiten Hälfte gibt es die besten Nummern aus dem bisherigen Repertoire.

In der Pause können Sie folgende Weine aus unserem Sortiment genießen:
BÉSINET Le Volcanic Blanc 2017, Pays d’Oc IGP
CORBIÈRES 2016, Corbières Appellation d’Origine Protégée
MARRENON Le Cèdre Rosé 2017, Lubéron AOC

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Weine, Säfte und Wasser sind im Kostenbeitrag enthalten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ihre verbindliche Anmeldung nehmen wir gerne bis 11.07.2018 unter Telefon 0211 / 4 95 79 76 oder über unser Kontaktformular entgegen.

Bitte begleichen Sie den Betrag bar im Depot.