• Depotfinder
    Depots in Ihrer Nähe:

Jacques’ Wein-Depot Erlangen-Zentrum


Hans-Ulrich Trebst
Depotinhaber

ACHTUNG:
Zufahrt (und Rückfahrt) derzeit nur möglich über die Haagstrasse (Abzweig auf Höhe Essenbacher Brücke) zur Jahnstrasse.
Die frühere Strassensperre dort ist aufgehoben! Sonstige (u.U. verwirrende) Schilder einfach ignorieren.
Kunden aus Richtung Norden empfehlen wir dringend über die Staatsstrasse Bubenreuth - Erlangen anzufahren und werktags insbes. während des Berufsverkehrs nicht die Abfahrt Erlangen-Nord zu benutzen. Nach 18.00 und samstags erreichen Sie uns erfahrungsgemäß völlig problemlos.
 

AKTUELLE INFOS ZUM STAND DER BAUARBEITEN:
Auf der Homepage der Stadt Erlangen erhalten Sie noch mehr Infos inkl. Umleitungsskizze:
http://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-1274/4003_read-31137/


"Kundschaft gab es in allen möglichen Varianten, vom Schulkind, das Kartoffelchips und Cola kaufte, weil mein Laden direkt an der Bushaltestelle lag, bis zu den Sergeants der örtlichen Kaserne, von Rentnern, die verschämt für einen Tropfen Gin sparten, bis zu den bewussten Genießern, die Portwein verlangten. Kunden kamen einmal im Jahr und auch täglich, als Unwissende oder Kenner, des Frohsinns und des Trostes wegen, in Schwermut und in Trunkenheit. Die Kundenskala reichte von süßlich bis bitter, wie ihre Getränke." (Dick Francis: Weinprobe, Zürich 1994, S. 6)

Es ist unmöglich, ein allgemein gültiges Urteil über die Qualität von Weinen zu fällen. Man muss also selbst suchen und sollte hierbei vor allem zwei Aspekte beachten:

1. Man muss den Wein selbst probieren und sein eigenes Urteil fällen. Dies muss durchaus nicht mit dem eines 'Fachmanns' übereinstimmen. Es lohnt sich jedoch oft, den Rat eines erfahreneren Weintrinkers zu berücksichtigen.

2. Der Wein sollte verträglich sein. Um das festzustellen, trinke ich abends eine Flasche des Probanden. Ist der nächste Morgen beschwerdefrei, so ist der Wein für mich verträglich." (Wilhelm Flitsch: Wein - Verstehen und genießen, Heidelberg 1994, S. 5)

Dem ist kaum etwas hinzuzufügen - oder?

Ihr Hans-Ulrich Trebst


» Als „Mein Depot“ speichern
Unsere Öffnungszeiten:
Mo - Do
15:00 - 19:00 Uhr
Fr
13:00 - 19:00 Uhr
Sa
09:30 - 16:00 Uhr

NEU SEIT JANUAR 2015: Besuchen Sie auch unseren Standort in der Allee am Röthelheimpark 21

Adresse
Jahnstr. 5
91054 Erlangen-Zentrum

Tel.: +49 91 31 / 2 72 45
Fax: +49 9131 / 20 50 43

» Mail schreiben

» Route planen

Veranstaltungen
Freitag, 28. Juli 2017
20:00 - 23:00 Uhr
Thematische Weinprobe
Sommerliche Schlenderweinprobe
Kostenbeitrag
Anmeldung erforderlich
Samstag, 5. August 2017
Beginn 19:30 Uhr
Degustationsmenü
Sommer-Degustationsmenü beim Polster
Kostenbeitrag
Anmeldung erforderlich
Landhotel und Gasthaus Polster
Am Deckersweiher 26
91056 Erlangen