Versand nach:

Versand & Lieferung

Sie möchten Weine in unserem Online-Shop bestellen oder Ihren Einkauf im Depot direkt nach Hause liefern lassen? Hier finden Sie alle Informationen zu Versandkosten, Lieferung und Abholmöglichkeiten bei Jacques’ – wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrer Bestellung.

Versandkostenfrei ab 50 Euro

Sie besitzen eine Jacques’ Kundenkarte? Perfekt. Denn dann liefern wir Ihre Bestellung ab einem Warenwert von 50 € innerhalb Deutschlands kostenlos zu Ihnen nach Hause. Und zwar egal, ob Sie von Zuhause aus online bestellen oder Ihre Weine im Depot kaufen.

Sollten Sie noch keine Jacques’ Kundenkarte besitzen, ist das auch kein Problem: Sie können Ihre Karte einfach während Ihrer Bestellung anfordern - und den Vorteil gleich nutzen. Das gilt natürlich auch, wenn Sie noch gar nicht bei uns registriert sind. Dann registrieren Sie sich einfach hier – und wählen die Option „Ja, ich beantrage die kostenlose Jacques’ Kundenkarte“.

Für Ihre Weinbestellungen unter 50 € und Bestellungen ohne Kundenkarte betragen die Versandkosten 5,95 €, für die Bestellung von Grußkarten und Gutscheinen 2,00 €. Wenn Sie Wein und Gutscheine / Grußkarten zusammen bestellen, berechnen wir dafür 5,95 €.

Sicher und schnell mit DHL

Wir liefern Ihre Weine schnell und zuverlässig: Zusammen mit DHL sorgen wir dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb von 1 - 3 Werktagen genießen können. Um dabei auf Nummer sicher zu gehen, haben wir gemeinsam mit DHL eine spezielle Verpackung entwickelt, die besonders hochwertig und vor allem glasbruchsicher ist.

Gerne liefern wir Ihre Bestellungen auch nach Österreich – alle Informationen hierzu finden Sie hier.

Aus dem Depot direkt nach Hause

Auch Ihren Einkauf im Depot liefern wir Ihnen gerne nach Hause – für Inhaber der Kundenkarte ab einem Einkaufswert von 50 € natürlich kostenfrei. Ihre Bestellung kommt dann entweder – in ausgewählten Depots – noch am selben Abend oder in 1-2 Werktagen bei Ihnen an. Sie können zwischen zwei Zeitfenstern wählen: entweder 18–20 Uhr oder 19–21 Uhr.

Am besten fragen Sie direkt in Ihrem Depot nach, welchen Service es anbieten kann – hier gelangen Sie direkt zum Depotfinder.

Lieferung an eine DHL-Packstation oder Postfiliale

Wenn Sie gerne bestellen möchten aber selten zu Hause sind, ist das auch kein Problem: Sie können Ihre Bestellung an eine der deutschlandweit 2.500 DHL-Packstationen oder eine Postfiliale Ihrer Wahl liefern lassen – und Ihr Paket einfach genau dann abholen, wann Sie wollen.

Lieferung direkt in Ihr Depot

Sie haben keine Lust auf Terminstress oder Extrafahrten zur Post? Dann können Sie Ihre Bestellung auch ganz einfach in Ihr Depot liefern lassen und sie dann bei Ihrem nächsten Besuch mit nach Hause nehmen. So sparen Sie sich übrigens auch die Versandkosten: Lieferungen in ein Depot sind immer versandkostenfrei!

Die Lieferung in Ihr Depot funktioniert ganz einfach: Als Lieferadresse wählen Sie Ihr Wunschdepot aus. Die Versandkosten entfallen dann automatisch und der voraussichtliche Liefertermin wird Ihnen angezeigt. Wenn Ihre Bestellung angekommen ist, schicken wir Ihnen eine Mail – und Sie haben drei Wochen Zeit, Ihre Weine abzuholen.