Gegrillter Thunfisch mit Tomaten-Kapernsauce

Winzer-Rezept von Pierre Degroote

Rezeptinfos:

je nach Anzahl der Gäste, rechnen Sie 250-300 Gramm Thunfisch pro Person, als Vorspeise reichen auch 150 Gramm pro Person

Zutaten:

  • 1-2 Kilogramm frischen Thunfisch
  • Für die Sauce, die man am besten am Vortag zubereitet wird:
  • 300 Gramm Rote Zwiebeln
  • 100 Gramm Schalotten
  • 4 Zehen weißer Knoblauch:
  • 1 Teelöffel Salz:
  • 6-10 Körner Szechuanpfeffer
  • 6-10 Körner schwarzen Pfeffer
  • 1 Tube/Dose gutes Tomatenmark
  • 1 Kilo frische reife Tomaten
  • 50-100 Gramm Kapern
  • 1 Bund Thymian
  • Olivenöl

Zubereitung:

Die frischen Tomaten enthäuten. Den Knoblauch, die roten Zwiebeln und die Schalotten fein hacken, den Pfeffer im Mörser zerstoßen.

Nehmen Sie einen großen Topf, fügen Sie Olivenöl hinzu und braten Sie die gehackten Schalotten und die Zwiebeln leicht an.

Wenn die Schalotten und die Zwiebeln Farbe angenommen haben, den gehackten Knoblauch und die im Mörser zerstoßenen Pfefferkörner dazugeben und ein wenig mitbraten.

Dann die frischen Tomaten mit dem Tomatenmark, den Kapern und den Bund Thymian hinzufügen und zwei Stunden bei sehr schwacher Hitze köcheln lassen. Über Nacht stehen und durchziehen lassen

Am nächsten Tag, den Thymian-Bund aus der Sauce entfernen und sie danach bei sehr kleiner Temperatur langsam erhitzen. Wenn sie heiß genug ist, den Thunfisch in dicke Steaks schneiden, dann drei Minuten auf jeder Seite auf einen starken Grill legen. Der Thunfisch sollte in der Mitte roh sein.

Mit der Sauce sehr heiß servieren und sofort essen, da der Thunfisch sehr schnell abkühlt. Dazu passen ein frisches Baguette und ein grüner Salat.