Mittelrhein  

FENDEL Weißer Riesling 2013

Mittelrhein Qualitätswein

Winzer:
Familie Fendel, Winzer in Niederheimbach
Farbe/Typus:
zartfruchtiger Weißwein
Rebsorte:
Geschmack:
Aromen von Aprikose, Blüten und Nüssen strömen aus dem Glas. Am Gaumen wirkt dieser Riesling frisch und lebendig. Ein harmonischer Wein mit mineralischen Anklängen.

Die Beschreibung bezieht sich auf den aktuellen Jahrgang. Unsere Geschmackseindrücke erfassen eine Momentaufnahme. Jeder Wein entwickelt sich naturbedingt. Genannte Aromen können sich im Lauf der Zeit verändern, beziehungsweise Aromen der Reife hinzukommen.

Menge:      Flasche(n)
sofort lieferbar
6,95 €
(9,27 € / Liter) Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Kann schnell vergriffen sein
Mittelrhein                                        Deutschland

Verlockung à la Loreley

Wer kennt nicht die Sage der Nixe Loreley, die die Seefahrer auf dem Rhein mit ihrem Gesang betörte, sodass diese dann abgelenkt ihr Schiff gegen den  Felsen lenkten und mit Mann und Maus ertranken. Nüchtern betrachtet ist die Stelle am Loreleyfelsen durch eine Sandbank und Riffe unter Wasser schwer passierbar.

Schiffe fahren an der malerischen Stelle kaum noch gegen Felsen. Aber das Mittelrheintal steht weiterhin im Fokus der Öffentlickeit. 2002 ist das Tal und somit auch die Rebfläche zum UNESCO-Welterbe ernannt worden!

Ein Erbe anderer Art trat Winzer Jens Fendel an, als er 2001 das elterliche Weingut übernahm. Der Weinbaubetrieb der Fendels ist seit 1648 im Familienbesitz. Junior Jens studierte Weinbau in Geisenheim und führt den 12 Hektar großen Betrieb weiter. Kein leichtes Erbe, denn die Rebfläche steht an steilen Rheinhängen mit skelettreichen Schieferverwitterungsböden. Die Rebsorte Riesling fühlt sich hier allerdings sehr wohl: Der Fluss reflektiert das Licht und der steinhaltige Boden speichert die Wärme. Beides zusammen optimiert das Kleinklima im Weinberg. Daraus entstehen mineralische und duftintensive Weine, die ebenso verlockend sind wie einst die Loreley. Völlig gefahrenfrei können Sie sich den Vorzügen der felsigen Landschaft sensorisch in Ihrem Depot nähern.

Kunden-Bewertungen»
Rezepte»


Die klassischen Rebsorten und ihre Aromen

Riesling

Riesling

Charakteristische Aromen: Pfirsich, Apfel, Honig, mineralische Anklänge

Es gibt kaum einen Weinkenner, der vom Riesling nicht begeistert wäre. Aus dieser weißen Rebsorte entstehen bukettreiche, rassigherbe Weine mit markanten Aromen, die oft den Boden, auf dem sie gewachsen sind, widerspiegeln. Riesling-Weine zeichnen sich durch ihre harmonische Kombination von Säure und aromatischem Extrakt aus. Diese bereitet nicht nur hohen Trinkgenuss, sondern ermöglicht auch ein im Vergleich zu anderen Weißweinen hohes Alterungspotenzial. Neben trockenen Varianten ergibt der Riesling ausgezeichnete Süßweine von der Auslesequalität bis hin zum Eiswein.

Führend unter den Riesling-Anbauländern ist Deutschland. Hier bringt das gemäßigt kühle Klima besonders elegante und finessenreiche Weine hervor. Rheingau und Mosel sind weltberühmt für ihre hervorragenden Rieslinge. Aber auch in anderen Gebieten wie Rheinhessen, der Pfalz oder Franken entstehen gute bis sehr gute Weine dieser Sorte.

Inzwischen hat weltweit ein regelrechter Riesling-Boom eingesetzt. Er führte dazu, dass nicht länger nur die "klassischen" Riesling- Anbauregionen – neben Deutschland auch Österreich und das Elsass – um die Gunst der Weinfreunde wetteifern. Auch die "Neue Welt", namentlich Australien und der pazifische Nordwesten der USA, hat den Riesling entdeckt.

Weinbeschreibung drucken
Wählen Sie nachfolgend die einzelnen Beschreibungen aus, die Sie drucken möchten:
Weinbeschreibung
Rezepte
Bitte warten ...
ohne Preise drucken