Hinweise zum Datenschutz

Als Kunde von Jacques’ Wein-Depot erwarten Sie nicht nur von unseren Weinen, sondern auch bei der Abwicklung Ihrer Bestellung und bei der Verwendung Ihrer Daten ein hohes Maß an Qualität und Professionalität.

In der heutigen Zeit lässt es sich nicht mehr vermeiden, dass wir dabei auch auf technische Hilfsmittel zurückgreifen. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten stehen für uns an erster Stelle. Daher erfolgt die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten selbstverständlich unter strenger Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften. Personenbezogene Daten werden von uns und unseren beauftragten Dienstleistern nur erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben.

 

1. Keine Übermittlung an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dieser Internetseite werden von Jacques’ Wein-Depot grundsätzlich nicht an Dritte übermittelt, vor allem nicht für Werbezwecke. Lediglich unsere beauftragten Dienstleister, die uns z. B. beim Druck, bei der Kuvertierung und beim Versand unterstützen, können Daten erhalten, um die von uns beauftragte Dienstleistung zu erbringen.

 

2. Verwendung personenbezogener Daten, die Sie uns selbst mitteilen

a. Bestellungen und Kataloganforderungen

Wenn Sie uns keine weitergehende Einwilligung erteilen, werden wir und unsere beauftragten Dienstleister die personenbezogenen Daten aus Bestellungen und Kataloganforderungen für die Bearbeitung Ihres Auftrags verwenden. Außerdem dürfen diese Daten zur Ermittlung möglichst für Sie passender Leistungen und für die Zusendung von aktuellen Angeboten und Informationen per Post verwendet werden.

Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses können wir im Fall der Übernahme eines Zahlungsausfallrisikos zudem bei der Firma Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss Bonitätsdaten (u. a. auch aus den Anschriftendaten ermittelte Wahrscheinlichkeitswerte) abrufen und verwenden.

Personenbezogene Daten über fällige unbezahlte und unbestrittene bzw. gerichtlich festgestellte Forderungen übermitteln wir vier Wochen nach Zugang der ersten von insgesamt zwei schriftlichen Mahnungen an die Auskunftei, die diese Daten bei berechtigtem Interesse auch anderen Unternehmen zur Bonitätsprüfung zur Verfügung stellt.

b. Kundenkonto online - Mein Jacques’

Ihre personenbezogenen Daten aus der Registrierung für das Kundenkonto „Mein Jacques’“ verwenden wir zur Einrichtung und Verwaltung Ihres persönlichen Online-Kundenkontos.

Falls Sie das Kundenkonto zur Bestellung von Leistungen oder eines Katalogs nutzen, werden die für die Durchführung des Auftrags erforderlichen Daten wie unter (a) beschrieben verwendet. Der Zugang zum Kundenkonto ist nur nach Eingabe des persönlichen Passwortes möglich. Bitte behandeln Sie Ihre Zugangsinformationen vertraulich.

Selbstverständlich können Sie Ihre Registrierung jederzeit wieder löschen. Bitte wenden Sie sich hierzu an kontakt@jacques.de, an die Telefonnummer 0211 39 002-20 oder schreiben Sie uns. Wir löschen dann Ihre Registrierung und den Online-Zugang zu Ihren Daten.

c. Kundenkarte

Die Ausstellung einer Kundenkarte ist nur mit Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung möglich.

Wenn Sie diese Einwilligung erteilen, stimmen Sie zu, dass wir und unsere beauftragten Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten einschließlich der im Rahmen des Karteneinsatzes erhobenen Daten für die Berechnung und die Gewährung der Kartenvorteile verwenden. Außerdem dürfen diese Daten zur Ermittlung möglichst für Sie passender Leistungen und für die Zusendung von aktuellen Angeboten und Informationen per Post verwendet werden.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf der „datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung“ zur Beendigung des Kartenvertrags führt.

d. Kontaktanfragen

Wir erheben und verwenden Ihre Angaben aus Anfragen an den Kundenservice nur zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfragen.

e. Newsletter

Nur mit Ihrer ausdrücklichen, optionalen und jederzeit widerruflichen Einwilligung senden wir Ihnen per E-Mail unseren Newsletter mit Informationen über aktuelle Angebote und Veranstaltungen zu.

f. Freunde werben

Wir und unsere beauftragten Dienstleister erheben und verwenden die von Ihnen bei der Freundschaftswerbung angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zweck der Übermittlung der von Ihnen vorgegebenen Empfehlungskarte per E-Mail in Ihrem Namen an den potenziellen Neukunden. Falls die Empfehlungskarte eingelöst wird, verwenden wir die darin enthaltenen Daten zur Feststellung der Prämienberechtigung und zum Versand der Prämie.

g. Datenänderungen bei Kundenkarteninhabern

Ohne weitergehende Einwilligung verwenden wir und unsere beauftragten Dienstleister Ihre personenbezogenen Angaben zur Korrektur unseres Datenbestands und im Rahmen der Einwilligung, die Sie bei Abschluss des Kartenvertrags erteilt haben. Name und Anschrift verwenden wir für Werbung per Post.

h. Widerspruch und Widerruf

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung widersprechen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Hierzu genügt eine kurze Nachricht per E-Mail an datenschutz@jacques.de oder schriftlich an Jacques’ Wein-Depot, Wein-Einzelhandel GmbH, Bilker Allee 49, 40219 Düsseldorf.
Oder wenden Sie sich an Ihr persönliches Depot.

 

3. Cookies und Web-Tracking

a. Cookies zur Seitensteuerung

Um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und die erforderlichen Funktionen bereitzustellen, setzen wir in einigen Bereichen Cookies ein, zum Beispiel beim Warenkorb.

„Cookies“ sind kleine Textdateien, die lokal auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden, um Ihnen die Benutzung unserer Online-Angebote zu erleichtern. Nach Beendigung Ihres Besuchs und Beenden des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers werden die meisten Cookies automatisch gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Die Installation von Cookies können Sie, wie unter c. (Einwilligung und Ablehnung von Cookies) beschrieben, durch Änderung der Einstellungen Ihrer Browser-Software bestimmen. Allerdings können Sie dann unter Umständen nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen.

b. Pseudonymisiertes Web-Tracking, auch mit Cookies

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Angebot werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung des Internetauftritts gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Die erhobenen Daten sind insbesondere: IP-Adresse (unkenntlich gemacht), Namen der abgerufenen Dateien, Anfang und Dauer der Sitzung, Datum und Uhrzeit des Seitenabrufs, Browser und Betriebssystem, übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war. Zu diesem Zweck können auch Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung Ihres Internet-Browsers ermöglichen. Die Daten werden nur statistisch ausgewertet und nicht mit anderen, personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten zusammengeführt. Wir nutzen dafür Lösungen und Technologien der econda GmbH (http://www.econda.de).

Wenn Sie dieser Datenverwendung für die Zukunft widersprechen bzw. die Erlaubnis zur Datenspeicherung widerrufen wollen, nutzen Sie bitte die Abmeldemöglichkeit unter dem nachfolgenden Link - bitte beachten Sie, dass Sie das Setzen des beim Widerspruch gesendeten Cookies nicht verhindern und das gesetzte Cookie später nicht löschen dürfen, damit wir den Widerspruch auch beachten können:

http://www.econda.de/econda/unternehmen/datenschutz/widerspruchscookie/

c. Einwilligung oder Ablehnung von Cookies

Die Einwilligung oder Ablehnung von Cookies - auch für Web-Tracking - können Sie zudem über die Einstellungen Ihres Webbrowsers erklären. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder Cookies generell ablehnt. Allerdings können Sie dann nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen.

Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

 

4. Datensicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten, z. B. im Bestellvorgang oder bei Beantragung Ihrer Kundenkarte, mitteilen, wird bei der Übertragung Ihrer Daten an uns eine Verschlüsselung durch Secure Socket Layer (SSL) vorgenommen.

Diese Verpflichtung übertragen wir natürlich auch auf unsere beauftragten Dienstleister, die uns z. B. beim Druck, bei der Kuvertierung und beim Versand unterstützen.

 

5. Unser Datenschutzbeauftragter

Für alle Fragen im Zusammenhang mit der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung:

Herr Markus Blunk, TÜV Rheinland Secure iT GmbH, Am Grauen Stein, 51105 Köln, E-Mail: datenschutz@jacques.de.

 

6. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle ist die
Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH, Bilker Allee 49, 40219 Düsseldorf

Stand: Juni 2013