Allgemeine
Geschäftsbedingungen

Vertragsschluss

Ein Vertrag kommt regelmäßig durch Ihre Bestellung einerseits und durch unsere Annahmeerklärung, andererseits, z.B. durch die Lieferung der bestellten Ware oder unsere Auftragsbestätigung, zustande. Reagieren wir nicht innerhalb von fünf Werktagen, so gilt die Bestellung als abgelehnt.

Preise und Angebot

Alle Preise verstehen sich ab Lager als Flaschenpreise. Hinzu kommen Verpackungs- und Versandkosten in Höhe von 5,95 € pro Bestellung, bzw. von 2,00 € bei Bestellung lediglich von Grußkarten und Gutscheinen. Die Preise sind inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer, diese wird auf der Rechnung separat ausgewiesen.

Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo diese im Shop oder in unserer sonstigen Werbung dargestellt werden. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Artikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: nur solange der Vorrat reicht.

Das Angebot in unseren Depots, in den Katalogen und auf der Internetseite ist freibleibend.

Standardlieferung

Unsere Lieferungen kommen per klimaneutralem Versand durch DHL zu Ihnen. Wir liefern bereits ab 1 Flasche. Selbstverständlich tragen wir immer das Versandrisiko, deshalb versichern wir jede Sendung gegen Bruch, Brand und Diebstahl. Die Lieferung erfolgt innerhalb von ca. 3 bis 4 Werktagen nach Bestellung, wenn nicht anders angegeben und vorrätig. Auf den Artikelseiten im Internet sind sofort lieferbare Angebote mit grünem Punkt gekennzeichnet, vorübergehend nicht lieferbare oder nur im Depot erhältliche Angebote mit gelbem Punkt und nicht in absehbarer Zeit lieferbare Produkte mit rotem Punkt. Nicht lieferbare Produkte sind nicht bestellbar.

Zahlung

Unsere Kunden zahlen grundsätzlich auf Rechnung, durch Einzugsermächtigung, mit Kreditkarte, via PayPal oder gegen Vorkasse. Bei abweichender Lieferanschrift, je nach Höhe des Kaufbetrags, bei offenen Rechnungen und je nach Bonität behalten wir uns vor, einzelne Zahlungsarten abzulehnen.

Bei Zahlung per Kreditkarte, Lastschriftverfahren oder PayPal erfolgt die Belastung des Rechnungsbetrags, wenn wir Ihre Bestellung annehmen. Beim Rechnungskauf sind Rechnungen ohne Abzüge zahlbar innerhalb von 14 Tagen nachdem Sie sowohl Rechnung als auch Ware erhalten haben. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Liefergebiet

Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingendes nationales Verbraucherschutzrecht am ständigen Wohnsitz des Kunden bleibt unberührt.

Jugendschutzgesetz

Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

WINEinMODERATION.eu

Wir unterstützen das Programm des europäischen Weinsektors - WINE in MODERATION - mit dem Ziel, ein verantwortungsvolles Trinkverhalten als soziale Norm zu fördern und die aus dem unsachgemäßen Konsum oder Missbrauch von alkoholischen Getränken resultierenden Schäden zu verringern.

Nicht lieferbare Ware

Stellen wir nach Vertragsschluss fest, dass wir bestellte Ware ohne es vertreten zu müssen (z.B. durch höhere Gewalt, Nichtbelieferung trotz rechtzeitiger Nachbestellung) dauerhaft nicht liefern können, dürfen wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie unverzüglich und erstatten evtl. bereits geleistete Zahlungen.

Falschlieferung, Fehlmengen, Bruch

Bitte benachrichtigen Sie uns direkt. Wir bringen die Sache in Ihrem Sinn in Ordnung. Unser Kundenservice hat die E-Mail-Adresse: kontakt@jacques.de. Oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0211 39002-20 an.

Unser Qualitätsgarantie

Unsere Einkäufer verfügen über jahrelange professionelle Weinerfahrung. Sie verkosten über 3.000 Weine im Jahr. Das sichert Ihnen als Jacques’ Wein-Depot Kunde nicht nur eine große Auswahl an Weinen, sondern auch garantierte Qualität. Die Jacques’ Wein-Depot Qualitätsprüfung ist äußerst streng. Die Weine werden von Experten bei uns im hauseigenen Labor stichprobenweise nach Anlieferung im Zentrallager überprüft. Von allen Weinen werden in unserem Labor Analysen und Geschmacksproben durchgeführt.

Deshalb gewähren wir Ihnen im Rahmen unserer Qualitätsgarantie nach Ihrer Wahl ein zeitlich uneingeschränktes Rückgabe- oder Umtauschrecht für Wein und Schaumwein:

Sie können die Flaschen, die Ihnen nicht gefallen, in jedes Jacques’ Wein-Depot bringen. Ein Depot in Ihrer Nähe finden Sie hier. Bitte beachten Sie hierbei unsere Öffnungszeiten, in der Regel ab 15.00 Uhr. Sie erhalten dann, wenn gewünscht und vorrätig, Ersatz, oder wir erstatten Ihnen die Bezahlung.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, eines unserer Depots aufzusuchen, rufen Sie uns bitte unter 0211 39002-20 an. Wir werden dann mit Ihnen die Rückgabe besprechen und organisieren.

Die Garantie gilt in Deutschland. Ihre evtl. weitergehenden gesetzlichen Rechte (z.B. Widerrufsrecht, Mängelhaftung) bleiben unberührt. 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH, c/o Fiege Logistic-Center Bocholt, Schlavenhorst 81, 46395 Bocholt , Tel. 0211 39002-20, Fax 0211 39002-9020, E-Mail kontakt@jacques.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder in einem der bundesweiten Jacques’ Wein-Depots zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bitte beachten Sie, dass das Rückgaberecht dann ausgeschlossen ist, wenn es sich um Waren handelt, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (nicht Wein).

 

Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

Gerichtsstand

Gerichtsstand für beide Teile ist Düsseldorf, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

Anbieter

Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH
Geschäftsführer: Alexander Borwitzky, Kathy Féron, Bernd Hoolmans
Bilker Allee 49
40219 Düsseldorf

Tel.: 0211 39002-20 (Mo-Fr 09:00-17:00 Uhr),
Fax: 0211 39002-9020 
E-Mail: kontakt@jacques.de
Handelsregistereintrag: HRB 36049 Amtsgericht Düsseldorf
USt-Identifikations-Nr.: DE 236 320 707

Stand: 06.2014

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück: Jacques’ Wein-Depot Wein-Einzelhandel GmbH, c/o Fiege Logistic-Center Bocholt, Schlavenhorst 81, 46395 Bocholt, Fax: 0211 39002-9020, E-Mail: kontakt@jacques.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):

 
Bestellt am (*)/erhalten am (*):  
Name des/der Verbraucher(s):  
Anschrift des/der Verbraucher(s):  
Unterschrift des/der Verbraucher(s):  
  (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum:  
(*) Unzutreffendes streichen.