Wein- & Speisenberater

Eines vorab: Hundertprozentig gültige Regeln zur perfekten Kombination von Wein und Speisen gibt es nicht. Vor allem gilt: Erlaubt ist, was dem aufgeschlossenen Genießer gefällt. Um Ihnen einen Anhaltspunkt zu geben, finden Sie hier unsere Empfehlungen. Wählen Sie eine Kategorie!

Blattsalate
Salate mit Fleisch
Salat aus Hülsenfrüchten
Caprese
Taboulé
Fischterrine
Fischcarpaccio
Meeresfrüchtesalat
Austern
Graved Lachs
Pasteten & Terrinen
Schinken
Salami/Chorizo
Geräucherte Entenbrust
Rindercarpaccio
Vitello Tonnato
Gemüse-Antipasti
Klare Fleischbrühe
Gebunden (z. B. Gulaschsuppe)
Klare Fischsuppe (z. B. Bouillabaisse)
Gebunden (z. B. Hummersuppe)
Klare Gemüsebrühe (z. B. Minestrone)
Gebunden (z. B. Cremesuppen)
Kartoffelsuppe
Pasta mit Tomatensauce
Pasta mit Sahnesauce
Pasta mit Öl
Pilzrisotto
Spargelrisotto
Risotto mit Meerestieren
Paella mit Meerestieren
Paella gemischt
Blauer Süßwasserfisch, gekocht
Gebratener Süßwasserfisch
Geräucherter Süßwasserfisch
Gedünsteter Meeresfisch in Wein
Gebratener Meeresfisch
Meeresfisch in der Salzkruste
Meeresfisch im Ofen gegart
Gegrillter Meeresfisch
Muscheln im Sud
Gratinierte Jakobsmuscheln
Garnelen vom Grill
Gekochter Hummer
Flusskrebse im Sud
Brathähnchen
Geflügelpfanne
Ragout
Coq au vin
Gänse- und Entenbraten
Rosa gebratene Entenbrust
Gebratener Wildfasan
Wildtaube
Schweinebraten
Schweinekotelett, -schnitzel
Gepökelt, Kassler
Rinderbraten
Steak
Gulasch
Tafelspitz
Kalbshaxe
Saltimbocca
Kalbskotelett
Geschmorte Lammschulter
Lammkotelett
Rosa gebratener Lammrücken
Geschmortes Kaninchen
Kaninchenrücken
Geschmort, Hirschgulasch
Rosa gebraten, Rehrücken
Gebraten, Wildschweinkeule
Rinderleber
Kalbsnieren in Rotwein
Kalbsbries
Gemüseauflauf
Ratatouille
Spargel
Pilzpfanne
Tomatensauce
Sahnesauce
Mit Öl
Pizza Margherita
Pizza mit Spinat und Knoblauch
Käsequiche
Gemüsequiche
Polenta mit Käse
Taboulé
Pilzrisotto
Rheinischer Sauerbraten
Maultaschen
Linsen mit Spätzle
Rippchen mit Sauerkraut
Frankfurter Grüne Soße
Pfälzer Saumagen
Königsberger Klopse
Himmel & Erde, gebratene Blutwurst
Tapas
Stockfisch, Morue
Moussaka
Gyros
Sushi
Tempura-Gemüse
Teriyaki-Spieße
Thaisalat
Kokossuppe (Tom Kah Gai)
Scharfes Thaicurry
Satéspieße
Mildes Curry
Scharfes Curry
Tandoori
Süß-sauer
Frühlingsrollen
Chopsuey
Gebratener Reis
Wok-Gerichte
Couscous
Tajine
Kefta
Merguez
Hummus
Lammeintopf
Burger
American BBQ
Chili con Carne
Gefüllte Tortillas
Ceviche
Crème Caramel
Pannacotta
Tiramisu
Crêpes
Marillenknödel
Kaiserschmarrn
Rote Grütze
Früchte in Bierteig
Mousse au chocolat
Schokoladenkuchen
Pralinen
Apfelkuchen
Käsekuchen
Kirschauflauf
Apfelauflauf
Topfensoufflé
Hartkäse
Schnittkäse
Weichkäse
Edelpilz/Blauschimmelkäse
Ziegen-/Schafskäse
Rotschmierkäse

Wählen Sie eine der oberen Speisen aus, um eine Auswahl von passenden Weinen vorgeschlagen zu bekommen!

Welcher Wein zu welchem Essen - der Jacques’ Speisenberater

Weingenuss ist nicht nur eine Geschmacksfrage. Es ist auch eine Frage danach, welcher Wein zu welchem Essen passt. Darüber entscheiden viele Faktoren. Ein leichtes Gericht erfährt seine Veredelung durch einen frischen Weißwein. Sehr geschmacksintensive Speisen harmonieren vorzüglich mit einem Rotwein. Wein und Essen gehören eben zusammen.

Doch welcher Wein passt zu welchem Essen am besten? Der Jacques’ Speiseberater gibt eine Orientierung bei dieser Frage. Wer einen Wein zum Essen auswählt, muss zunächst die grundsätzliche Geschmacksausrichtung der Speise einschätzen. Dabei hängt es davon ab, welche Grundnahrungsmittel für das Menü verwendet werden. Pizza und Pasta geben von sich aus einen ganz anderen Geschmack vor, als etwa ein Gericht mit Wild oder Geflügel. Welcher Wein am besten passt, lässt sich daher mit dem Speiseberater anhand dieser Kategorien ermitteln. Ein guter Wein kann sich nur in Kombination mit dem passenden Gericht optimal entfalten.

Es sind nicht nur die Hauptgerichte, die die Frage nach dem passenden Wein stellen lassen. Sowohl die Vorspeise als auch die Nachspeise wollen von einem guten Wein begleitet werden. Zur Eröffnung des Gänge-Menüs gilt es, mit der Vorspeise zu entscheiden, ob diese warm oder kalt gereicht wird. Die Nachspeise kann geschmacklich in herzhaft oder süß kategorisiert werden. Lassen Sie sich mithilfe des Wein- und Speiseberaters inspirieren und finden Sie den perfekten Wein zu ihrem Gericht. Wir wünschen guten Appetit!